Einblicke in unsere Welt

4 Gründe, warum Sie Nearshoring anstatt Offshoring in Betracht ziehen sollten

Mittwoch, Oktober 2, 2019

Das Outsourcing der Softwareentwicklung hat große Vorteile und weil Offshoring unter anderem mit Zeitzonenunterschieden, kulturellen Unterschieden und Reisekosten verbunden ist, glauben wir, dass Nearshoring eine bessere Lösung für ein Unternehmen ist.

Nearshoring bezieht sich auf ein Unternehmen, das eine Dienstleistung an eine externe Firma mit Sitz in den Nachbarländern vergibt. Hier sind einige der Vorteile von Nearshoring für Ihr Unternehmen:

Ähnliche Zeitzonen

Der Hauptvorteil von Nearshoring ist die gleiche Zeitzone, was bedeutet, dass Ihre Arbeitszeiten ähnlich sind, so dass tägliche/wöchentliche Meetings einfach programmiert werden können und Probleme sofort gelöst werden können. Es ist viel einfacher für die Teams, sich gegenseitig zu kontaktieren und rechtzeitig zu reagieren.

Wenige kulturelle Barrieren

Beim Nearshoring sind Sie mit der anderen Kultur und Sprachunterschieden besser vertraut. Auch die gemeinsame Nutzung der Feiertage mit Ihrem Geschäftspartner und die Kenntnis der Arbeitstage, an denen Ihr ausgelagertes Team nicht in seinem Büro anwesend sein wird, ist ein großer Vorteil.

Wenn die Partner aus den Nachbarländern kommen, ist es wahrscheinlicher, dass die Mitarbeiter die Sprache des anderen Landes beherrschen, so dass die Kommunikation einfacher ist.

Einfaches Reisen

Mit Nearshoring ist es einfacher zu reisen, um Ihren agilen Partner zu treffen, die Flug-/Bahntickets sind billiger und die Flugzeiten kürzer. Es gibt eine größere Chance auf einen Direktflug und Sie können öfter zu persönlichen Treffen reisen, weil wir alle wissen, wie wichtig es ist, die Menschen, mit denen Sie zusammenarbeiten, auf einer direkteren Ebene zu kennen.

Lokale Gesetzgebung

Jedes Unternehmen muss sich über die unterschiedlichen Gesetze bewusst sein, die für das Land gelten, in das es ausgelagert wird. So sind beispielsweise Unternehmen mit Sitz in der EU oder mit Kunden in der EU von der Allgemeinen Datenschutzverordnung (GDPR) betroffen. Wenn Sie näher am Partnerland sind, besteht eine größere Chance, die Gesetzgebung besser zu kennen.

Wenn Sie also einige der Top-Mobile-App-Entwicklungsunternehmen wählen, die näher bei Ihnen sind, können Sie einen großen Vorteil beim Outsourcing Ihrer Softwareentwicklung erhalten!